projekte:tusm:start

StuPa-Liste "Transparenz und studentische Mitbestimmung"

Willkommen auf der Seite der Liste "Transparenz und studentische Mitbestimmung". Viele Studierende sind unserem Wahlaufruf in der letzten Legislatur gefolgt, sodass wir 12 von 29 Mandaten im Parlament auf uns vereinen. Dieses Jahr hoffen wir nochmals auf eurer Vertrauen und bitten euch vom 06. bis 08. Mai 2013 im Foyer der Mensa in der Zeit von 9 bis 14 Uhr das Studierendenparlament für die Legislatur 2013/14 zu wählen.

Wichtig: Unterstützt das Volksbegehren "Hochschulen erhalten". Mehr Informationen und Unterschriftenbögen unter www.hochschulen-erhalten.de.

Kontakt und Sprechstunde

Ihr habt ein Anliegen, dass Ihr ins Parlament tragen wollt? Oder Ihr wollt erfahren, welche Themen derzeit im Parlament debattiert werden? Dann schreibt uns ganz unkompliziert eine Mail an tusm@lists.tu-cottbus.de. (Bitte verseht diese mit eurem Namen und einer Antwortadresse). Gerne können wir auf diesem Wege auch ein Treffen vereinbaren, bei dem wir auf Eure Fragen eingehen!

Unsere Seite auf Google+||rel="publisher"

Sprechstunden von Listenmitgliedern

  • Stefan Ziemann (Präsidium)
  • Kommissionen: Finanzen, Hochschulpolitik
  • [Täglich 12Uhr in der Mensa]
  • Franz Häfner (Parlament)
  • Daniel Noack (Parlament)
  • Thomas Dienert (Kandidat)
  • Tim Jurrmann (Kandidat)
  • [nach Absprache unter jurrmtim@tu-cottbus.de]
  • Tobias Killer(Parlament)
  • Kurt Röder (Kandidat)
  • Dennis Roitsch (Kandidat)

Stupa-Sitzungen

Bei unserer Wahl haben wir versprochen, dass wir dafür sorgen, dass die Protokolle der StuPa-Sitzungen auch zeitnah veröffentlicht werden. Dazu ist inzwischen die neue Seite des Studierendenrates online, auf der die die aktuellen Protokolle und Einladungen finden könnt.

Protokolle auf der Seite des Studierendenrates

Arbeitskreise der StuPa-Liste "Transparenz und studentische Mitbestimmung"

Im Zuge der studentischen Mitbestimmung und der Transparenz sind alle Studenten eingeladen uns bei der Arbeit zu unterstützen. Dies könnt ihr in folgenden Arbeitskreisen. (Man muss angemeldet sein um diese Seite einzusehen)

Programm

Mitbestimmung

  • Unterstützung der Volksinitiative für den Erhalt der Hochschulen in der Lausitz
  • Möglichkeit zur erneuten Anhörung der Fachschaftsräte bei finanziellen Bedenken
    • Aufnahme eines Passus in die Satzung, wonach auf Wunsch von 2/3 aller Fachschaftsräte Satzungsänderungen und Haushaltsbeschlüsse noch einmal im Parlament behandelt werden müssen

Transparenz

Datenschutz

  • vermehrte Datenschutzschulungen
  • Anhebung des Status des Datenschutzes
  • allgemeine Verbesserung des Datenschutzes innerhalb der studentischen Selbstverwaltung

Zusammenarbeit

  • Schaffung von Strukturen an den Fakultäten, die die Zusammenarbeit zwischen Fakultätsratsvertretern und Fachschaften vorantreibt bzw. stark fördert
  • Durchführung von gremienübergreifenden Veranstaltungen zur Förderung der besseren Zusammenarbeit
  • bessere Einbindung der Fachschaftsräte in den Entscheidungsprozess der studentischen Selbstverwaltung
    • Satzungsüberarbeitung mit mehr Demokratie, aber auch Abschaffung überflüssiger Paragraphen als Ziel
  • besserer Austausch zwischen Legislative und Exekutive
    • Mindestens ein Mitglied des StuPa hat auf jeder StuRa-Sitzung anwesend zu sein (und umgekehrt).
  • Wahrnehmung der Arbeit in Kommissionen und Unterstützung der StuRa-Referate
    • Motivation fördern durch Anreize

Finanzprüfung

  • Prüfung der Höhe der Semesterbeiträge und gegebenenfalls Kürzung
  • Klage gegen Verwaltungsgebühr aufleben lassen
  • Verhinderung von Missbrauch
    • Niemand darf eine Funktion bekommen, der hieraus einen finanziellen Nutzen außerhalb der Ordnungen schlagen kann.
  • Überarbeitung des Haushaltes von 2011
projekte/tusm/start.txt · Zuletzt geändert: 06.05.2013 06:51 von btu_ziemaste