projekte:alumniportal:start

Studierendenportal

Es wurde im Rahmen eine Bachelorarbeit von Daniel Paschke (eBusiness-Student) am Lehrstuhl Datenbanken und Informationssysteme ein Alumniportal erstellt. Dieses basiert auf das freie Content-Management-System Drupal und soll einmal das Alumniportal der Fakultät 1 werden. Die Bachelorarbeit wird wohl Januar/Februar 2009 verteidigt werden.

Hier eine lose Sammlung von Ideen, wie dieses Alumniportal weiter ausgebaut werden kann, gerade auch in Hinblick auf ein richtiges Studierendenportal.

  • Das Alumniportal sollte automatisch eine Statistik erstellen. Interessante Fragen: In welche Branchen gehen die meisten Studenten (aufgeschlüsselt nach Studiengang)? Was sind Top Arbeitgeber? Wie lange haben die Studenten gebraucht, um einen Job zu finden? Gibt es Schwerpunktorte, wo besonders viele Studenten gelandet sind?

Wenn man den Weg weiter geht Richtung Studierendenportal, gibt es ganze Reihe interessante Dinge, die möglich sein sollten.

  • Studenten sollten in der Lage sein, eigene Mitfahrgelegenheiten zu inserieren bzw. zu suchen. Gerade für Leute, die von weiter weg kommen, kann das sehr hilfreich sein.
  • Studenten sollten in der Lage sein, ein Sprachtandem zu inserieren bzw. danach zu suchen. Damit können Studierende eine fremde Sprache (z.B. Spanisch, Französisch, Chinesisch, …) zusammen mit einem Austauschstudenten lernen. Im Gegenzug wird den Austauschstudenten die Deutsche Sprache und die deutsche Kultur näher gebracht. Wir haben einen hohen Anteil von Austauschstudenten an der Uni, das sollten wir einfach nutzen.
projekte/alumniportal/start.txt · Zuletzt geändert: 21.01.2009 20:21 von 141.43.99.23