gruppen:stura_hopo:start

StuRa HoPo Organisation



Eines der wichtigsten Ziele der Studierendenschaft ist, die geplante Neugründung und die damit verbundene Schließung der BTU und der HSL, zu verhindern. Hierzu organisiert die Studierendenschaft, vertreten durch die Referate Hochschulpolitik sowie Hochschule und Studium eine Reihe von Aktionen und Protesten. Diese Seite soll dazu dienen, Aktionsideen zu sammeln und Projekte zu organisieren, die sich diesm Ziel verschreiben.

Laufende Projekte

Staffellauf nach Potsdam

Wir tragen den Protest nach Potsdam!
Am Tag, bevor die Vertreter der Volksinitiative in den Wissenschaftsausschuss geladen werden, soll ein Staffellauf von Cottbus nach Potsdam stattfinden.
Es handelt sich um eine 125 km Strecke, für die sich je nach Wunsch Teams zusammenstellen können, die die Stecke laufen. Zwischen 25 x 5 km bis zum 3 x Marathonstecke (ca. 40 km) können sich Teams je nach persönlichen Präferenzen engagieren.

→ Weiter lesen...


Podiumsdiskussion zur Neugründung in Potsdam

Die SPD-Landtagsfraktion plant eine Podiumsdiskussion zur Neugründung, zu der die Studierendenschaft Flagge zeigen muss.

→ Weiter lesen...


Demonstration in Potsdam

Wir tragen den Protest nach Potsdam!
Wenn der Gesetzentwurf um Erreichtungsgesetz im Landtag diskutiert, bzw. Entschieden wird, planen wir eine Demonstration in Potsdam

→ Weiter lesen...


Abgeschlossene Projekte

Demonstration am 14. August

Am 14. August 2012 plant die Studierendenschaft in Zusammenarbeit mit des JuSo´s eine Protestaktion im Rahmen des Cottbusbesuches unseres Ministerpräsidenten Matthias Platzeck.

→ Weiter lesen...


gruppen/stura_hopo/start.txt · Zuletzt geändert: 19.08.2012 15:25 von btu_schinjo1